Startseite Zivilcourage - Zivilcourage - Roth - Schwabach

Direkt zum Seiteninhalt

Besondere Hinweise auf aktuelle Actionen/ Nachrichten
Achtung, alle Links von dritten die Inhaltlicht überprüft werden müssen sind bis auf weiteres deaktiviert
Spendenaufruf für die Opfer der Räumung von
mehr als 100 Familien in Paraná / Brasilien
Die  Flächen in Brasilien, wurden  von  Großgrundbesitzern  geräumt,  die  darauf  Soja  für  den  Export  
u.a.  nach  Deutschland  anbauen.  Die  dort  ansässigen  Kleinbauern  wurden  mit
Polizeigewalt vertrieben. Sie sind auf Spenden und Unterstützung angewiesen.
mehr unter diesem Link
___________
Info zum geplanten Freihandeslabkommen JEFTA
(Japanisches Freihandeslabkommen mit der EU)
Unter diesem Link finden Sie eine Kurze Information zu JEFTA als PDF.
___________
Presseerklärung 2017 der Zivilcourage Roth & Schwabach zu CETA
Kurzinfo: Wir bleiben dabei ....... CETA – ein Abkommen von Konzernen für Konzerne.
Februar 2017 diese Presseerklärung geschrieben. V.i.S.d.P. Andrea Dornisch, Wolfgang Schmid, Richard Radle
_________
Kurzinfo CETA & TTIP in unserem "Flyer 2016"
_______

Bündnis gentechnikfreier Landkreis
Roth & Stadt Schwabach

Liebe Freunde der Zivilcourage,
die DSGVO zwingt uns ersteinmal unsere umfangreiche Seite neu zu überarbeiten.
Sobald die bei uns zur verfügung gestellten Information, in Hinsicht auf die DSGVO überarbeitet sind werden sie wieder aktiv gesetzt.
Wir bitten um euer Verständnis. Der Terminkalender wird jedoch weiterhin angeboten um euch über aktuelle Termine auf dem laufenden zu halten.
Wir haben uns entschlossen weiter zu machen, jedoch nicht mehr in Facebook.
Unsere nächsten Termine und Aktionen werden die brandgefähliche Genschere CRISPR-Cas9 als Thema haben.
Dazu laden wir zeitnah einen Experten ein, wie gesagt mehr unter Termine und Aktuelles.

In der Hoffnung das ihr weiterhin unsere Seite besucht und uns unterstützt,
eure Team der Zivilcourage

Wer wir sind:
Das Bündnis gentechnikfreier Landkreis Roth und Stadt Schwabach ist ein  Zusammenschluss verschiedenster Verbände, Firmen, Personen und Vereine.  Wir sind Verbraucher, Direktvermarkter, Umweltschützer, Hersteller und  Händler von Lebensmittel.

Was wir wollen:
  • wir wollen Lebensmittel regional und gentechnikfrei geniessen können.
  • wir wollen den Landkreis Roth und die Stadt Schwabach gentechnikfrei sowohl beim Anbau auf dem Feld als auch bei der Fütterung der Nutztiere.
  • wir wollen die Verbraucher über die Anwendung der Gentechnik in der  Landwirtschaft und bei der Produktion von Lebensmittel aufklären.
  • wir wollen das Bewusstsein der Verbraucher für regionale und gentechnikfreie Lebensmittel schärfen


Zurück zum Seiteninhalt